OnlineShop Lösungen

Überblick OnlineShop Software »

Tipps für Einsteiger im Online Handel »

Erfolgsfaktoren für den
Online Shop »

Checkliste
Online Shop »

Online Shop Hosting »

Online Shop Marketing »

Online Shop Optimierung »

Online Shop Internationalisierung »

  Online Marketing

Die Trends im Online Marketing »

  Online Bezahlen

ePayment elektronische Zahlverfahren »

  Website Analyse

Erfolge messen im Online-Shop »

 Studien

eCommerce Studien »

Erfolgsmodelle im E-Commerce

Mit klugen Investitionen den Umsatz steigern

Erfolgsmodelle im E-Commerce
Die plentymarkets GmbH hat mit einer Umfrage die Erfolgsmodelle im E-Commerce untersucht. Dabei wurde besonders der Zusammenhang zwischen dem Aufwand, den Online-Händler betreiben und dem Unternehmenserfolg betrachtet. Das Ergebnis zeigt, dass gezielte Maßnahmen in möglichst vielen Bereichen vorteilhaft sind und auch kleine Online-Shops mit klugen Investitionen ihren Umsatz steigern können.

Investitionen machen sich bezahlt

Das Ergebnis zeigt einen klaren Zusammenhang zwischen Aufwand und Erfolg. Online-Händler, die ihre geschäftliche Situation positiv bewerten investieren in fast allen Bereichen mehr und bieten dem Kunden mehr Leistung. Dies betrifft sowohl strategische Aspekte wie Sortimentsplanung und interne Analysen, als auch Maßnahmen, die einen unmittelbaren Mehrwert für den Kunden schaffen, wie zum Beispiel qualitativ hochwertige Produkttexte.

Aufgrund der Vielfalt an Online-Shops und den je nach Segment sehr unterschiedlichen Anforderungen an den digitalen Handel lässt sich kein pauschal umsetzbares Erfolgsmodell skizzieren. Das Ziel der Befragung war es daher, Defizite und Potenziale aufzuzeigen.

Kleine Händler nutzen erfolgreich Quick-Wins

Gerade kleineren Online-Händlern stehen meist nicht die Mittel zur Verfügung, Prozesse in allen Unternehmensbereichen gleichermaßen zu optimieren. Das gilt insbesondere für kostenintensive Aktivitäten. Allerdings werden auch Maßnahmen, die ohne großen finanziellen Aufwand realisiert werden könnten, aufgrund einer hohen Auslastung im Tagesgeschäft häufig vernachlässigt. Für diese Händlergruppe besteht deshalb ein beträchtliches Potenzial.

Die Umfrageergebnisse bestätigen, dass es nicht die eine gezielte Maßnahme gibt, die direkt einen höheren Gewinn verspricht. Eher lässt sich ein Trend dahingehend erkennen, dass der Online-Shop im Vorteil ist, der eine Vielzahl an Leistungen für den Kunden bietet. Unabhängig von seiner Größe hat jeder Online Händler die Möglichkeit, mit klugen Investitionen seinen Umsatz zu steigern.

Download Studie

Die vollständige Studie steht hier kostenlos zum Download als PDF zur Verfügung: Erfolgsmodelle im E-Commerce

Zur Studie

Zeitraum: 20.11.2015 bis zum 03.12.2015
Teilnehmerzahl: 160 Personen
Teilnehmerzusammensetzung:
Einzelunternehmer, 1-Personen-Betriebe: 9%
Kleine Unternehmen mit 1 bis 10 Mitarbeitern: 77%
Unternehmen mit 11 bis 50 Mitarbeitern: 11%
Größere Unternehmen mit 51 oder mehr Mitarbeitern: 4%

Quelle: plentymarkets


«zurück