OnlineShop Lösungen

Überblick OnlineShop Software »

Tipps für Einsteiger im Online Handel »

Erfolgsfaktoren für den Online Shop »

Checkliste Online Shop »

Online Shop Hosting »

Online Shop Marketing »

Online Shop Optimierung »

Online Shop Internationalisierung »

Online Marketing

Die Trends im Online Marketing »

Online Bezahlen

ePayment elektronische Zahlverfahren »

Website Analyse

Erfolge messen im Online-Shop »

Studien

eCommerce Studien »

eCommerce Hosting

Das passende Hosting für den Online Shop

Online Shop Hosting

Die wichtigsten Kriterien bei der Wahl eines Providers für das E-Commerce Hosting

Neben der sorgfältigen Auswahl der Onlineshop-Software ist insbesondere die Selektion eines geeigneten Providers und des passenden Hostingtyps eine entscheidende Voraussetzung für den Erfolg. Bei der Wahl des richtigen Partners für das E-Commerce Hosting sind die wichtigsten Kriterien:

Für jeden Anspruch das passende Hosting

Grundlegend ist zwischen den folgenden Formen des Hostings zu differenzieren:

Shared Server

Unternehmen, die sich für vorgefertigte Shared Server Hosting-Pakete entschieden haben, können oft von einem langen, mit Beschränkungen gepflasterten, Leidensweg berichten. Skripte können nicht ausgeführt werden, weil es Konflikte mit anderen Mietern auf dem Server gibt. Viele Funktionen werden vom Provider aus Gründen der Sicherheit nicht angeboten. Da man sich die Ressourcen des Servers wie Prozessor und Hauptspeicher mit vielen anderen Webseiten teilen muss, kann es auch zu Einschränkungen in der Erreichbarkeit des Shops kommen.

Dedizierter Server

Wenn der Onlineshop mit diesen Beschränkungen nicht optimal betrieben werden kann, sollte geprüft werde, anstatt des Shared Hosting-Pakets einen dedizierten Server anzumieten. Die Administration eines eigenen Servers, setzt selbstverständlich entsprechende Fachkenntnisse voraus. Dafür kann das System dann spezifisch an die Anforderungen des Shopsystems angepasst werden.

Managed Server

Eine gute Alternative sind die sogenannten Managed Server Angebote. Die meisten Webhoster bieten Managed Server Packete an. Bei einem gemanagten Server werden wichtige administrative Aufgaben, wie Sicherheitseinstellungen und Systemupdates durch den Hoster übernommen.

Virtueller Server

Als Alternative zu physikalischen Servern werden auch virtuelle Server angeboten. Auf virtuellen Maschinen teilen sich die Mieter, vergleichbar mit dem Shared Server Modell, die Ressourcen des Rechensystems. Trotzdem erhält der Nutzer in einer abgeschirmten Sandbox eine eigene Systemumgebung mit kompletten Root Administrationsrechten. Systembedingt kann der Provider auch ein bestimmtes Level an Rechenleistung, Hauptspeicher und Plattenplatz garantieren, damit dem Onlineshop immer genügend Leistungsreserven zur Verfügung stehen.

Fertige Online Shops zur Miete

Einige eCommerce Hosting Anbieter bieten bereits speziell auf Open Source Shops vorbereitete Webspace Angebote oder fertige Online Shop Lösungen zur Miete an.

Diese Baukasten-Lösungen können für einen Einstieg mit überschaubaren Kosten, durchaus dienlich sein. Jedoch sollte der Online Shop Betreiber schon zu Beginn prüfen, ob die Shop Lösung auch in naher Zukunft noch den Anforderungen entsprechen kann. Ein Systemwechsel ist immer mit Aufwand und Kosten verbunden.

Die Wahl des Hostings ist eine Entscheidung mit großer Tragweite

In einem erfolgreichen Onlineshop stecken intensive Planung und professionelle Umsetzung. Das Hosting ist dabei ein nicht zu vernachlässigender Bestandteil
«zurück

Seite merken / empfehlen: